Weiter zur Praxis-Website
08.08.2017

Fast wie echte Zähne

Nachahmung ist die höchste Form der Anerkennung: Die natürlichste Methode, um bei Zahnverlust den ursprünglichen Zustand so perfekt wie möglich wiederherzustellen, sind Implantate. Da die stabilen Pfeiler die echten Zahnwurzeln imitieren, sind sie die ideale Basis für ästhetisch und funktional anspruchsvollen Zahnersatz.

Die Natur ist immer noch die beste Architektin und darum nehmen wir sie uns zum Vorbild, wenn es darum geht, verloren gegangene Zähne auf natürliche Weise zu ersetzen. Um ein Lächeln funktionell und ästhetisch anspruchsvoll wiederherzustellen, setzen wir auf die moderne Implantologie.

Schraube mit großer Wirkung
Keine andere Form des Zahnersatzes kommt dem ursprünglichen Zustand so nahe wie ein Implantat: In einem exakt geplanten chirurgischen Eingriff wird eine künstliche Zahnwurzel aus Titan in den Kieferknochen eingeschraubt – dieses hochreine und gewebefreundliche Metall verhält sich biologisch absolut neutral. Das bedeutet, es verursacht keine allergischen Reaktionen und verbindet sich gut mit dem Kieferknochen. Nach zwei bis sechs Monaten Einheilzeit sind die künstlichen Wurzeln in der Regel fest im Kiefer verankert. Auf diesem der Natur nachempfundenen Fundament wird dann der festsitzende Implantat-aufbau, die sogenannte Suprakonstruktion, dauerhaft fixiert. Je nach Größe der Zahnlücken können wir auf Implantaten Kronen, Brücken oder ganze Prothesen schonend, sicher und stabil verankern.

Perfekt von der Wurzel bis zur Spitze

Mehr als nur Lückenfüller – Implantate sind das Mittel der Wahl für Zahnersatz nach dem Vorbild der Natur: Er wackelt nicht, vermittelt ein sicheres Gefühl in jeder Lebenslage, sorgt für eine natürliche Mimik und ein attraktives Aussehen. Auch unter funktionalen Aspekten ist ein Implantat ein gleichwertiger Ersatz. Da es die Aufgabe der Zahnwurzel übernimmt, wird wie beim echten Zahn der Kaudruck auf den Kieferknochen übertragen. Das verhindert, dass dieser sich zurückbildet, so wie es oft bei Brücken oder Prothesen der Fall ist. Zudem müssen im Gegensatz zu herkömmlichem Zahnersatz bei implantatgetragenen Lösungen die gesunden Nachbarzähne nicht beschliffen werden. So wird wertvolle eigene Zahnsubstanz geschont.

Kontakt

Zahnarztpraxis Triebel
Russeer Weg 2
24111 Kiel-Russee

Tel. 0431-691969
Fax 0431-691970
info@zahnarztpraxis-triebel.de

Sprechzeiten
Montag bis Donnerstag
08:00 Uhr – 19:00 Uhr
Freitag
08:00 Uhr – 18.00 Uhr